Home > Aktuell
Zierkirsche verdorrt in der Hitze

Charta für Stadtgrün, Atlas für Umweltgerechtigkeit und Gemeinwohlbilanzen: alles nur Makulatur?

Das Internetangebot des Landes Berlin hat über 700.000 Seiten, mit einer kaum noch überschaubaren Menge an Regeln, Gesetzen, Erklärungen, Agenden und Chartas.Zentrale Bausteine der Umwelt-, Klimaschutz- und Grünpolitik sind die Charta für Stadtgrün, der Atlas für Umweltgerechtigkeit und erste Versuche von Gemeinwohlbilanzen in Umwelt- und Naturschutzbehörden. In der Zeit der Hitzetage,

Weiterlesen
Pflasterarbeiten in der Gorkistraße

„Shoppen, schlendern, schlemmen, schippern in Alt-Tegel“

Die Pflasterarbeiten in der Gorkistraße in Alt-Tegel nähern sich der Fertigstellung. Der Pflasterer hat nur noch wenige Meter Kleinsteinpflaster zu verlegen, bis der Bürgersteig der Berliner Straße erreicht ist.Mit den Bauarbeiten und Schlussarbeiten an und in den Gebäuden nähert sich ein bundesweit und vor allem berlinweit bedeutsames städtebauliches Projekt „Tegel-Quartier“

Weiterlesen
Deutsche Wespe (Vespula germanica)

Wespen haben jetzt Hochsaison – so können Sie sich schützen

Während viele Insekten seltener werden oder sogar ganz verschwinden, umschwirren uns im Spätsommer Wespen dafür besonders intensiv. — Im Spätsommer verlassen die jungen Wespen ihr Nest und gehen selbständig auf Nahrungssuche. Während der Dürre fehlen sind natürliche Nahrungsquellen für die Deutsche Wespe (Vespula germanica) jedoch eher rar. Vor allem

Weiterlesen
Lebensmittelindustrie spart Erdgas

Ernährungsindustrie kann kurzfristig nur 8-10% Erdgas einsparen

Auf Grundlage einer aktuellen Branchenbefragung erklärt Peter Feller, stellvertretender Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie e.V. (BVE): „Wir müssen feststellen, dass der Wechsel von Erdgas auf andere Energieträger kurzfristig nur sehr begrenzt möglich ist. Das technische Potenzial für einen Fuel Switch liegt mit Blick auf den Winter 2022/2023 bei circa

Weiterlesen
Kavalierhaus Neubau Visualisierung

Muskauer Park wird Großprojekt im UNESCO Welterbe mit einem Science Center

Der Plan ist ambitioniert: ein Science Center von rund 3.500 Quadratmeter Präsentationsfläche soll entstehen, in der Besucher und Besucherinnen die Einzigartigkeit der gesamten Lausitz-Region entdecken können.Die Lage verbindet zwei UNESCO-Welterbestätten: Der Muskauer Park liegt in der eiszeitlich geformten Landschaft, dem UNESCO Geopark Muskauer Faltenbogen. Der Geopark ist vom historischen Bergbau stark

Weiterlesen
Sichere Schulwege planen

Schulwege sicher planen

Der Schulbeginn nach den Sommerferien rückt näher, am 22.August ist erster Schultag. — Wie können Schulwege sicherer werden? — Mehr als 700.000 Schüler werden in diesem Jahr eingeschult, viele wechseln auf weiterführende Schulen. Ein neuer Schulweg liegt vor ihnen. Eltern fragen sich, wie ihre Kinder sicher und möglichst selbstständig zu

Weiterlesen
Digitalisierung und Verwaltungsmodernisierung

Neue Abteilungen für Digitalisierung und Verwaltungsmodernisierung in Berlin

Von Michael SpringerDie Berliner Verwaltung befindet sich in einem ständigen Umbruchsprozess der Digitalisierung, Modernisierung und Transformierung. In dessen Zeitablauf wachsen die Aufgaben und Arbeitsumfänge immer weiter und werden immer unüberschaubarer. Immer Altgeräte müssen verwaltet und in Gang gehalten werden.Die Innensenatorin will nun offenbar alles daran setzen, den „digitalen Leviathan“ besser

Weiterlesen
Wahlchaos bis zur Wahlfälschung in Berlin?

Qualitätssicherung für die Demokratie: „Task Force Wahlen“ beginnt ihre Arbeit

Ein erstes Treffen der neu eingerichteten „Task Force Wahlen“ hat begonnen, um die Vorschläge der Expertenkommission „Wahlen in Berlin“ zusammen mit den 12 Berliner Bezirken zeitnah zu bewerten — und für die kommenden Wahlen und einheitliche Standards und Strukturen zu erarbeiten. Innensenatorin Iris Spranger (SPD) zieht damit die Konsequenzen aus dem

Weiterlesen
Berliner Toilette

Berliner Toiletten künftig ohne Münzgeld

Der Münzbetrieb der Berliner Toiletten (dem Nachfolgemodell der City-Toiletten) wird im August 2022 vorerst eingestellt. Für insgesamt 50 Toilettenanlagen im Stadtgebiet entfällt das Nutzungsentgelt. Die Nutzung wird völlig kostenfrei.Zusammen mit weiteren Bestandstoiletten stehen dann ca. 90 kostenfreie Toiletten zur Verfügung. Die übrigen automatischen Berliner Toiletten (230 von 280 Anlagen)

Weiterlesen
BSR Stadtsauberkeit: Hundekot-Kampagne

Das is´doch Kacke!

Über 126.000 Hunde gibt es in Berlin, das sind rund 141 Hunde je Quadratkilometer und rund 252.000 Hundehaufen pro Tag — Das tägliche Gesamtgewicht des Berliner Hundekots kann mit einer einfachen Berechnungsformel* ermittelt werden: „Durchschnittsgewicht/Hund von 10 Kilogramm mal 3, durch 50 = 0,06 Kilogramm/Kacker.“ — Damit entstehen täglich mehr

Weiterlesen