Home > Bezirk
Wuhletal

Ökokonto-Projekt für den Biotopverbund Wuhletal

Auf Vorlage der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz sowie der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen hat der Berliner Senat die Aufstellung des zweiten gesamtstädtischen Ökokontos beschlossen. Es soll im Biotopverbund Wuhletal entstehen. Damit wird ein Instrument eingeführt, das bereits 2006 diskutiert wurde:„Wird irgendwo gebaut, muss die Natur entschädigt werden: Als

Weiterlesen
Clara-Zetkin-Park

Neugestaltung des Clara-Zetkin-Parks im Quartier Marzahn Nord

Der Clara-Zetkin-Park entstand im Rahmen der Bebauung des Wohngebiets im Ortsteil Marzahn-Nord als wohnungsnahe Grünanlage. Am 4. März 1987 wurde der Park in Vorbereitung des 750. Stadtjubiläums von Berlin feierlich nach Clara-Zetkin benannt.Die 2,65 Meter große Bronzestatue von Clara Zetkin wurde von dem Pankower Bildhauer Gerhard Thieme geschaffen. Sie entstand 1986

Weiterlesen
Marzahner Bockwindmühle

Marzahner Mühle sucht eine neue Leitung

Die Marzahner Mühle ist seit einiger Zeit ohne Müllerin oder Müller. Für die über den Bezirk hinaus wichtige touristische Attraktion fehlt damit die wichtigste Person und das Konzept für ein Betreibermodell.Dabei ist die Handwerksmüllerei ein durchaus attraktiver Beruf, der sogar auf Antrag der Müllergilde von der Deutschen UNESCO-Kommission im Verzeichnis

Weiterlesen
Stadtnatur-Ranger

Stadtnatur-Ranger nehmen ihre Arbeit im Bezirk auf

Ab sofort sind die Stadtnatur-Rangerin Caroline Thiem und ihr Kollege Toni Becker in den schützenswerten grünen Bereichen im Bezirk unterwegs. Sie sind z.B. in den Landschaftsschutzgebieten Hönower Weiherkette und Kaulsdorfer Seen im Einsatz, um Bürgerinnen und Bürger im persönlichen Gespräch sowie im Rahmen von Führungen über Natur- und

Weiterlesen
Fördermittel

Abstimmung für den Bürgerhaushalt 2022-23

Unter dem Motto „Mischen Sie mit!“ wurden bis Mitte Oktober 2020 im Internet 183 Vorschläge zum Bürgerhaushalt eingereicht. Die Vorschläge reichen von der Sanierung und dem Bau von Fuß- und Radwegen über die Schaffung von Spielplätzen sowie Vorschläge zu den Themen Umwelt und Natur. Am Montag, dem 18. Januar 2021, ist

Weiterlesen
Naturdenkmal Buche

Naturdenkmale werden künftig stärker geschützt

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz will die derzeit gültige Verordnung für als Naturdenkmal ausgewiesene Bäume und Findlinge neu fassen. Ziel ist es, die Baum- und Bodendenkmale stärker unter Schutz zu stellen. Aufgrund ihrer Bedeutung für Wissenschaft, Naturgeschichte und Landeskunde oder wegen ihrer Seltenheit, Eigenart oder Schönheit

Weiterlesen
Schwarz-Pappel (Populus nigra)

19 Pappeln sollen gefällt werden

In einer Pressemitteilung vom 04.11.2020 wurde angekündigt, im Winterhalbjahr 2020/2021 insgesamt 19 Pappeln zu fällen. Die Stand- und Bruchsicherheit kann offenbar nicht mehr garantiert werden.Die hohen, landschaftsprägenden Bäume sollen an diesen Standorten gefällt werden: Murtzaner Ring, Höhe HNR10 Buckower Ring75 Buckower

Weiterlesen
Baumfällaktion

Baumarbeiten und Fällungen im Bruno-Baum-Grünzug

Hinter der Bruno-Baum-Straße 32-46, zwischen Gebäude und Spielplatz, stehen zwei Pappeln mit den Baumnummern 5/1 und 5/2 und eine Weide ohne Baumnummer. Bei der routinemäßigen Baumkontrolle wurden Schäden festgestellt, die durch ein Baumgutachten zur Überprüfung der Stand- und Bruchsicherheit der Bäume bestätigt wurden. So müssen in Folge des Ergebnisses des Gutachtens

Weiterlesen
„Einfach.SmartCity.Machen: Berlin!“

„Wie wünschen Sie sich Ihre intelligente und soziale Stadt?“

Call for Public Open Innovation Die Marzahn-Hellersdorf Zeitung ist Teil eines berlinweiten Mediennetzwerks. Jeder Berliner Bezirk hat eine digitale Bezirkszeitung, die nach und nach viele Innovationen und kreative Inspirationen öffentlich umsetzen. Auch Ihre Anregungen und Innovationen!Die vielen verbindenden Ideen und Konzepte werden unter dem Begriff „Smart City“ zusammen gedacht, der

Weiterlesen
Covid-PLZ-Check

Covid-PLZ-Check

Ein digitales Tool zeigt aktuell die Daten zum Infektionsgeschehen der COVID-19-Pandemie an, die täglich vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht werden. Der Covid-PLZ-Check bietet eine einfache Möglichkeit, per Eingabe der Postleitzahl herauszufinden, ob eine Stadt als Corona-Risikogebiet gilt und wie hoch das Infektionsgeschehen ist. Geben Sie einfach eine Postleitzahl ein. Nach Bestätigung der Eingabe

Weiterlesen