Donnerstag, 30. Mai 2024
Home > Brandenburg
Badestellen in Brandenburg

Badestellen in Brandenburg

Die reguläre Badesaison vom 15. Mai bis 15. September ist die schönste Zeit zum Baden und Schwimmen in den Brandenburger Seen. Besonders von Mai bis Juli ist die Wasserqualität sehr gut, das Wasser ist oft sehr klar, bis sich die Algenblüte ausbildet. Die Qualität der Badegewässer wird von den Gesundheitsämtern

Weiterlesen
Waldbrand

Waldbrandgefahr wieder besonders hoch!

Das Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK) des Landes Brandenburg weist aktuell auf besonders hohe Waldbrandgefahren hin. In der Uckermark gilt die Waldbrandgefahrenstufe 4. In allen anderen Landkreisen gilt die höchste Waldbrandgefahrenstufe 5.Die Waldbrandgefahrenstufen werden jedes Jahr in der Zeit vom 1. März bis 31. Oktober veröffentlicht. Brandschutzvorsorge Unabhängig von der

Weiterlesen
Eichen-Prozessionsspinner

Vorsicht: Eichen-Prozessionsspinner werden aktiv

Die ersten Warn-Schilder sind schon aufgestellt. Der Eichen-Prozessionsspinner ist bald wieder aktiv. Thaumetopoea processionea bewehrt seine Raupen mit Brennhaaren. Sie schützen die Raupe vor Feinden. Sie sind aber für Mensch und Tier gesundheitsgefährlich und allergen. Im Juni breiten sich die Eichen-Prozessionsspinner im warm-trockenen Klima immer stärker aus, so auch in

Weiterlesen
Jakobs-Kreuzkraut (Senecio jacobaea)

Jakobskreuzkraut blüht schon auf Feld & Flur

Das Jakobs-Greiskraut (Senecio jacobaea), auch Jakobskreuzkraut genannt, blüht in Berlin und Brandenburg auf Feld und Flur. Die gelben Blüten sind weithin sichtbar an Feldrändern, lichten Waldrändern und auf stillgelegten Wiesen und Feldern. Im Rahmengrün von Autobahnen und Bundesstraßen und sogar auf Mittelstreifen in Berlin ist die Pflanze anzutreffen. Auch am

Weiterlesen
Mühlensee in Oberkrämer

Ausflugstipp: Mühlensee in Oberkrämer

Von er A10 ist es nur ein Katzensprung zum Mühlensee. Man fährt die A11 Richtung Hamburg und wechselt zur A10 in Richtung Westen. Nach dem Kreuz Oranienburg ist es gleich die erste Ausfahrt (30) Oberkrämer. Von dort ist man nach wenigen Kilometern am Mühlensee. Das Seengebiet sieht schon auf der

Weiterlesen
EDEKA Talente Truck

Der EDEKA Talente Truck ist in Berlin!

Außergewöhnliche Berufsorientierung mit viel Interaktion bietet der EDEKA Talente Truck, der noch am 20. in Berlin-Neukölln und am 21. März 2024 in Bernau bei Berlin vorfährt. EDEKA Minden-Hannover geht damit einen neuen und innovativen Weg für Azubi-Suche im Einzelhandel, der eine vielfältige Zahl von Berufs- und Karrierewegen bietet. Zum Tag der

Weiterlesen
Reise- und Wohnmobile

Reisemobile: B-Führerschein bekommt mehr Gewicht

Das Europäische Parlament hat am 28.2.2024 in seiner Ersten Lesung zur Reform der Führerscheinrichtlinie einer Erweiterung des B-Führerscheins auf 4,25 Tonnen für Reisemobile zugestimmt. Damit hat nach dem Rat im Dezember 2023 auch die zweite EU-Institution grünes Licht für die von der Caravaning-Branche geforderte Führerscheinanpassung gegeben. Eine Erweiterung auf 4,25 Tonnen

Weiterlesen
Tag der Ausbildung am 16.2024

Erfolgreicher EDEKA Ausbildungstag in Mittenwalde

Bei der EDEKA Minden-Hannover und ihren Tochtergesellschaften können junge Menschen insgesamt zwischen 26 verschiedenen Ausbildungsberufen wählen. Mit einem Tag der Ausbildung am Logistikstandort Mittenwalde, wurden Einblicke in die Berufe der gesamten EDEKA-Logistikkette gegeben.Der Logistikstandort nahe Königs Wusterhausen ist das Wareneingangstor für viele EDEKA-Märkte in Berlin-Brandenburg. Der Tag der Ausbildung ist

Weiterlesen
Cornus alba „sibirica“ - Sibirischer Hartriegel

Magisches Rot im Glauer Tal

30 Kilometer südlich von Berlin gibt es am Fuße der Glauer Berge eine faszinierende natürliche Farbinszenierung zu sehen. Das Glauer Tal ist Teil des Nuthe-Nieplitz Nationalparks. Rund ein Kilometer nördlich Löwendorf, neben der Glauer Chausssee, entfalten große Heckenbestände von Cornus alba „sibirica“ mitten im Winter im Sonnenlicht ein magisches

Weiterlesen
Claas Mähdrescher im Einsatz

Hintergrund der Bauernproteste

Die laufende Protestwoche des Deutschen Bauernverbandes hält das ganze Land in Atem. Tausende Landwirte protestieren gegen die Kürzungen der Agrardiesel-Subvention und gegen steigende Kosten und unzureichende Kompensationen bei Flächenstilllegungen von 4% für die Förderung der Biodiversität.Zudem belasten die Auflagen der Gemeinsamen Agrarpolitik der Europäischen Union für die Förderperiode 2023

Weiterlesen