Sonntag, 14. April 2024
Home > Verbrauchertipps

Verbrauchertipps

Neuheiten, Verbrauchertipps, Lebensmittel- und Produktwarnungen sind hier zu finden. Das redaktionelle Angebot wird noch ausgebaut (Stand 1.1.2023).

Shopping in Berlin
Shopping in Berlin – Tausende Produkte, die Qual der Wahl – Foto: pixabay

Aktuelle Artikel zu Produktwarnungen

In den Medien tauchen immer wieder Meldungen zu Produktrückrufen großer Konsumgüter- und Lebensmittelkonzerne auf. Hier informieren wir Sie über ausgewählte Nachrichten zum Thema Produktwarnungen im Bereich Nahrungsmittel, Elektronik, Heimartikel, Hygiene und vieles mehr.

Des weiteren informieren wir über allgemeine Themen zur Produktsicherheit bei materiellen und immateriellen Gütern des Konsums.

Produktrückruf - Foto: pixabay
Produktrückruf – Foto: pixabay

Weiterführende Informationen finden Sie auch unter der Seite www.produktwarnung.eu, die auch Meldungen über in den Umlauf gebrachte, gesundheitsgefährdende Produkte entgegennimmt.
Das Online-Angebot wird vom Medienzentrum Gerstetten betrieben und bietet auf seiner Webseite eine App für Android und iOS an, die Sie schnell über Produktrückrufe informiert.

Auf der Webseite produktrueckrufe.de finden Sie Informationen zu Produktwarnungen, Sicherheitsrisiken und Grauzonen bei der Etikettierung für verschiedene Produktkategorien: Kleidung, Elektronik, Freizeit, Baby, Heimwerker, Nahrung, Arzneien und Hygieneartikel.

An der Obst- und Gemüsetheke
An der Obst- und Gemüsetheke – Foto: szz
Informationen des BVL
Mit Klick auf die Überschrift einer Meldung gelangen Sie auf die Seiten von lebensmittelwarnung.de – Das Portal der Bundesländer und des BVL, die jeweils in separaten Fenstern laden. Die verlinkten Seiten stehen in der Verantwortlichkeit des Bundesamts für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)

Lebensmittelwarnung.de – Warnungen in Berlin In Berlin wird vor folgenden Produkten gewarnt.

  • Ubina Bio-Rosinen und Ubina Bio-Studentenfutter
    am 12. April 2024 um 11:55

    Produktbezeichnung: Ubina Bio-Rosinen und Ubina Bio-Studentenfutter Typ: Lebensmittel Hersteller (Inverkehrbringer): Vartan Melik Aslanian GmbH Bültbek 21 22962 Siek Grund der Warnung: Nachweis von erhöhten Werten an Ochratoxin A (OTA). OTA ist ein natürlich vorkommendes Schimmelpilzgift, das von bestimmten Pilzarten verschiedenen Lebensmitteln wie Getreide und Trockenfrüchten vorkommen kann. OTA steht im Verdacht gentoxisch zu sein sowie möglicherweise krebserregend auf die Niere. Da ein gesundheitliches Risiko für den Verbraucher nicht ausgeschlossen werden kann, sollten Kunden den Rückruf unbedingt beachten und das betroffene Produkt nicht verzehren. Betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

  • TUNAS Krelva Halva Tahini mit Kakao 350 g
    am 11. April 2024 um 12:11

    Produktbezeichnung: TUNAS Krelva Halva Tahini mit Kakao 350 g Typ: Lebensmittel Hersteller (Inverkehrbringer): AKAR GmbH Grund der Warnung: fehlende Kennzeichnung von Haselnuss/Erdnuss Betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Nordrhein-Westfalen

  • Kings Bay Leaves (getrocknete Lorbeerblätter)
    am 11. April 2024 um 11:41

    Produktbezeichnung: Kings Bay Leaves (getrocknete Lorbeerblätter) Typ: Lebensmittel Hersteller (Inverkehrbringer): Global Foods Trading GmbH, Am Winkelgraben 1A, 64584 Biebesheim am Rhein Grund der Warnung: Nachweis von Polyzyklischen Aromatischen Kohlenwasserstoffen (PAK) Betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen

  • Neon Massagebälle (3er Set)
    am 11. April 2024 um 8:51

    Produktbezeichnung: Neon Massagebälle (3er Set) Typ: Bedarfsgegenstände Hersteller (Inverkehrbringer): TEDi GmbH & Co. KG Brackeler Hellweg 301 44309 Dortmund Grund der Warnung: Produkttests wiesen erhöhte Werte der Weichmacher DEHP, DBP und DIBP nach. Diese Stoffe können gesundheitsgefährdend sein, deshalb wird von einer weiteren Verwendung der Massagebälle abgeraten. Betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

  • Natsu Onigiri Räucherlachs-Wakame
    am 10. April 2024 um 14:51

    Produktbezeichnung: Natsu Onigiri Räucherlachs-Wakame Typ: Lebensmittel Hersteller (Inverkehrbringer): Natsu Foods GmbH & Co. KG Jagenbergstr. 4b 41468 Neuss Grund der Warnung: Von dem Rohwarenlieferanten des Wakamesalates hat der Hersteller (Inverkehrbringer) die Information erhalten, dass das Produkt Salmonellen aufweisen kann. Betroffene Länder: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz