Home > Aktuell > Europatag 9.Mai 2022

Europatag 9.Mai 2022

Europa-Flagge

Der Europatag wird alljährlich am 9. Mai für Frieden und Einheit in Europa begangen. Er markiert den Jahrestag der Schuman-Erklärung, in der Robert Schuman seine Idee für eine neue Form der politischen Zusammenarbeit in Europa vorstellte, die einen Krieg zwischen den Nationen Europas undenkbar machen sollte. Robert Schumans Vorschlag gilt als Geburtsstunde dessen, was wir heute die Europäische Union nennen.

Die Regierende Bürgermeisterin von Berlin, Franziska Giffey, erklärte anlässlich des heutigen Europatages:

„In diesen Zeiten ist die Würdigung des Europatages von ganz besonderer Bedeutung. Unser Europa steht für Frieden, Freiheit, Demokratie, Wohlstand, Rechtstaatlichkeit und den Schutz von Minderheiten. Doch seit Wochen erleben wir, dass diese Werte auf unserem Kontinent in Gefahr sind. In der Ukraine tobt ein unfassbarer, schrecklicher Krieg, der unermessliches Leid über die Menschen bringt. Wir sehen aber gleichzeitig, dass die Ukrainerinnen und Ukrainer für die europäischen Werte kämpfen und einstehen: für Freiheit und ihr Recht, selbst entscheiden zu können, wie sie in ihrem Land leben wollen. Wir Europäerinnen und Europäer stehen solidarisch an der Seite der Ukraine und ihrer Bürgerinnen und Bürger. Europa geht uns alle an, Europa ist unsere Heimat und unsere Zukunft.”

Giffey weiter: „Berlin hat als die Hauptstadt des größten EU-Mitgliedstaates eine besondere Rolle und eine Brückenfunktion. In der Verfassung unserer Stadt haben wir ein klares Bekenntnis zur Europäischen Union verankert. Europa findet in Berlin überall statt, denn mehr als 400.000 Menschen aus anderen EU-Ländern sind in unserer Stadt zu Hause. Berlins Schatz ist die Vielfalt mitten in Europa.“


Weitere Informationen:

Willkommen zum #EuropeDay