Home > Berlin > CANIS LUPUS in der Galerie Alte Schule

CANIS LUPUS in der Galerie Alte Schule

CANIS LUPUS

„Der Wolf (Canis lupus) ist das größte lebende Raubtier aus der Familie der Hunde. Acht Künstlerinnen und Künstler begeben sich mit ihren Bild- und klangkünstlerischen Mitteln auf eine Spurensuche. Sie machen sich ihr eigenes Bild und gehen den Fragen und Themen nach, die mit dem Canis Lupus einhergehen: Manipulation, Verfälschung, Macht und nicht zuletzt die der Evolution.“

Am Freitag, dem 24.05.2019 um 20 Uhr findet die Vernissage der neuen Ausstellung in Adlershof statt. Die Details sind in der Treptow-Köpenick-Zeitung zu finden.

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.