Home > Aktuell > Klassische Musik — live unter freiem Himmel: Konzert auf dem Helene-Weigel-Platz

Klassische Musik — live unter freiem Himmel: Konzert auf dem Helene-Weigel-Platz

degewo Kiezkonzert

Ein schöner Sommerabend und Konzert auf dem Helene-Weigel-Platz erwartet am Freitag, dem 10. Juni 2022 ab 16 Uhr interessierte Zuhörer_innen.

Das Sommerkonzert wird bereits seit vier Jahren vom landeseigene Wohnungsunternehmen degewo zusammen mit dem Konzerthaus Berlin veranstaltet. Klassische Musik und ein Kunstgenuss der besonderen Art werden für die Nachbarschaften am Helene-Weigel-Platz und im Quartier Springpfuhl geboten. — Im letzten Jahr konnte das Kiezkonzert allerdings nur als Hybrid-Veranstaltung stattfinden.

Diesmal sind Musiker_innen auf der Bühne und präsentieren ein Live-Erlebnis. Es ertönen klassische Meisterwerke von Bach, Beethoven, Mozart und viele anderen – dargeboten von Musizierenden der Stiftung Kurt-Sanderling-Akademie des Konzerthausorchesters Berlin.

Moderiert wird das Programm Felix Korinth, Koordinator der Orchesterakademie.

Sandra Wehrmann, Vorstandsmitglied bei degewo freut sich über das Projekt:

„Das Konzerthaus Berlin und degewo verbindet eine lange Partnerschaft: Seit 2011 kooperieren wir mit dem Konzerthaus, um Kinder und Jugendliche musikalisch zu fördern. Davon profitieren alle Schulen in den degewo-Quartieren: Mit gezieltem Musikunterricht und Besuchen im Konzerthaus werden die Kinder an klassische Musik herangeführt. Das seit 2018 jährlich stattfindende Kiezkonzert in Marzahn, das wir in diesem Jahr endlich wieder ausschließlich live veranstalten können, ist ein zusätzlicher Gewinn dieser Kooperation.”

Für Kinder und Familien ist das Klassik-Konzert eine echte Inspiration. Wer selbst ein Instrument erlernen möchte, kann hier ganz nah beim Musizieren zuhören und zuschauen, und dem Zauber der Musik nachspüren.

Das Wetter spielt hoffentlich mit, denn bei schlechtem Wetter muss das Konzert leider entfallen.

Weitere Informationen:

www.degewo.de/kiezkonzert