Home > Bezirk > Ausstellung „Fernwärme“ im Schloss Biesdorf

Ausstellung „Fernwärme“ im Schloss Biesdorf

Schloss Biesdorf

Am Samstag, dem 16. Februar 2019, um 18:00 Uhr findet die Vernissage der Ausstellung “FERNWÄRME – Marzahn-Hellersdorf – Fotografische Positionen” statt. Die Ausstellung ist der Ergebnis eines Projekts der Ostkreuzschule für Fotografie und des Bezirksamts Marzahn-Hellersdorf anlässlich des 40-jährigen Bezirksjubiläums.

Fotoprojekt der Ostkreuzschule
Seit März 2018 waren 20 Studierende der Ostkreuzschule – eine der renommiertesten Ausbildungseinrichtungen für Fotografie in Deutschland – im Berliner Bezirk Marzahn-Hellersdorf unterwegs. Aus Anlass des 40-jährigen Bezirksjubiläums erarbeitete die Gruppe ein ein ehrliches Porträt des Bezirkes. Alle Genres der Fotografie sind zu sehen, vom Architekturbild bis zum Porträt.
Die Fotoarbeiten wurden von den Lehrern der Fachklassen, Maria Sewcz und Tobias Kruse, betreut.
Die Fotos zeigen inividuelle Perspektiven der angehenden jungen Fotografinnen und Fotografen.

Zur Eröffnung erscheint auch ein Katalog, der aus der Bund-Länder-Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW ) gefördert wurde.


Ausstellung „Fernwärme“
Aussstellung vom 17.Februar bis 29. März 2019

Vernissage: Samstag, dem 16. Februar 2019, um 18:00

Öffnungszeiten: täglich von 10 – 18 Uhr | Freitag 12 – 21 Uhr | Dienstag geschlossen

Schloss Biesdorf | Alt-Biesdorf 55 | 12683 Berlin | www.schlossbiesdorf.de

Dieses Medium ist öffentlich! Inhalte werden im Internet wiederauffindbar archiviert. Cookies werden nur aus technischen Gründen verwendet, um Zugriffs-Statistiken zu messen und um Cloud-Dienste zugänglich zu machen. Mehr Informationen siehe Datenschutz- und ePrivacy-Hinweise.